Pinot Noir Saignée

Wenn die Trauben für unseren Premium Spätburgunder geerntet sind und die Maische in der Bütte anfangen will zu gären, muss sie zuerst ein bisschen „bluten“. Das heißt, wir lassen einen kleinen Teil des Saftes sofort ablaufen und vergären daraus schonend diesen Pinot Noir Rosé.

Saignée kommt aus dem Französischen und heißt „Aderlass“.

Eine elegante Spätlese mit lange nachklingenden, intensiven Aromen wartet darauf, entdeckt zu werden. Sie ist ein harmonischer Begleiter zur feinen Küche wie Saltimbocca und gebratenem Geflügel. Oder sie lädt einfach zum Genießen und Entspannen ein.

Der noch junge Jahrgang öffnet sich zusehends, wenn er etwas Zeit bekommt, sich im Glas zu entfalten.